Schuljahresmotto 2021/22   -   "Wir sind Brüder!"

PRESSENOTIZ
Regisseurin Sarah Winkenstette erzählt mit ZU WEIT WEG auf Augenhöhe seiner jungen Protagonisten und seines Publikums eine Geschichte über den Verlust der Heimat und die grenzüberschreitende Kraft von Freundschaft. Ein sommerlicher und humorvoller Abenteuerfilm für die ganze Familie.

Die mitreißende Geschichte des 12-jährigen Ben und des 11-jährigen Tariq ist mit dem Nachwuchsdarsteller Yoran Leicher (LILIANE SUSEWIND) und der Neuentdeckung Sobhi Awad besetzt. An ihrer Seite zu sehen sind Anna König (MAYBE BABY!, DIE HANNAS), Andreas Nickl (WACKERSDORF, WESTEN), Mohamed Achour (TAUSEND ARTEN, DEN REGEN ZU BESCHREIBEN), Sabine Vitua (AXOLOTL OVERKILL, DAS LEBEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE), Anna Böttcher (DIE PFEFFERKÖRNER, RICO, OSKAR UND DER DIEBSTAHLSTEIN) und Petra Nadolny (BENJAMIN BLÜMCHEN, RADIO HEIMAT).

ZU WEIT WEG arbeitet die Thematiken Zuwanderung und Integration sensibel und verständlich für Kinder auf und wird im farbfilm verleih in die deutschen Kinos gebracht.

 

Tags: newsblog

Drucken