"WIE DURCH EIN WUNDER"

 

Liebster Charlie,

während ich dir diese Nachricht schreibe, werden meine Hände immer durchsichtiger, und den Stift kann ich kaum noch behalten. Ich weiß, das du mich nicht mehr wirst sehen können, wenn du am Morgen die Augen aufschlägst. Deswegen muss ich gehen, solange du noch schläfst.
Es tut mir leid, dass ich dich verlasse, ohne mich zu verabschieden, aber auf diese Weise ist es leichter. Ich möchte nicht, dass du siehst, wie das mit mir passiert... Ich möchte, dass du dich nur an unser Zusammensein erinnerst.
Ich hatte gehofft, länger bleiben zu können. Wir hätten so viel miteinander tun können. Ich wünschte nur, wir hätten Gelegenheit gehabt, noch ein paar Mal gemeinsam zu kochen oder uns ein Spiel anzusehen - eines der Patriots selbstverständlich - oder sogar miteinander um die Welt zu segeln. Aber ich werde nie vergessen, wie du mein Herz dazu gebracht hast, sich zu öffnen, sodass ich mich lebendiger gefühlt habe als je zuvor. Sam hat zu mir gesagt, den Zeitpunkt des Überwechselns könne ich selbst bestimmen, aber dem ist offensichtlich nicht so. Ich wollte in deiner Nähe bleiben, aber dass kann ich nun nicht mehr. Ich hasse die Vorstellung, dich zu verlassen, blicke aber trotzdem voller Hoffnung nach vorne. Ich habe keine Angst. Weißt du, ich glaube nämlich, dass unsere Begegnung vom Schicksal vorherbestimmt war. Alles hat seinen Grund, hast du gesagt, und auch wenn mir dieser Grund im Moment noch völlig rätselhaft ist, weiß ich doch nicht, dass das nicht immer so bleiben wird. Eines Tages werden wir zusammen sein, daran glaube ich ganz fest. Und bis dahin möchte ich, dass du nach Träumen tauchst. Ich möchte, dass du deinem Herzen vertraust. Ich möchte, dass du von Liebe lebst. Und wenn du bereit bist, dann komm zu mir. Ich werde auf dich warten.

Mit all meiner Liebe,
Tess

Hör auf dein Herz,
Wenn die See auflodert
Und lebe von Liebe
Auch wenn die Sterne
Rückwärts kreisen.

aus dem Film

 

 

AAAA Versenk dich
Versenk dich in Träume
Sonst wirft dich ein Spruch um.
Sie wurzeln in Bäumen
Und Wind ist Wind.
Vertrau deinem Herzen,
fängt die Seele auch Feuer
Und lebe von Liebe,
auch wenn die Sterne rückwärts kreisen.

aus dem Ursprungsgedicht
von E. E. Cummings